Letzte Hürde: Bartra vor Wechsel in Süper Lig

Marc Bartra (r.) schaut fassungslos
Marc Bartra (r.) schaut fassungslos ©Maxppp

Der Wechsel von Marc Bartra zu Trabzonspor hängt offenbar nur noch an einem winzigen Detail. Laut ‚Mundo Deportivo‘ herrscht zwischen Betis Sevilla und dem türkischen Erstligisten Einigkeit über einen Transfer. Als Ablöse sollen fünf Millionen Euro fließen. Allerdings erfüllt Trabzonspor aktuell noch nicht alle Forderungen der Berater des 31-jährigen Verteidigers.

Unter der Anzeige geht's weiter

Dem Bericht zufolge hakt der Wechsel noch an einer eingeforderten Bonuszahlung. So soll die Bartra-Seite 200.000 Euro verlangen, sollte der amtierende Meister sich im Duell gegen den FC Kopenhagen durchsetzen und für die Champions League qualifizieren. Bartra winkt bei Trabzonspor ein mit 2,2 Millionen Euro Jahresgehalt dotierter Zweijahresvertrag inklusive der Option auf eine weitere Saison.

Weitere Infos

Kommentare