Dahmen zum FCA: Mainz nimmt Stellung

Finn Dahmen spielt seit Kindesalter für Mainz
Finn Dahmen spielt seit Kindesalter für Mainz ©Maxppp

Bei Mainz 05 will man von einem bevorstehenden Transfer von Torhüter Finn Dahmen (24) zum FC Augsburg nichts wissen. Sportvorstand Christian Heidel sagt gegenüber der ‚Bild‘: „Finn hat kein Angebot abgelehnt, weil er keines bekommen hat. Augsburg hat sich bei uns gemeldet, aber es wird keinen Wechsel zum FC Augsburg geben.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Zuvor berichtete ‚Sky‘, Dahmen sei sich mit dem FCA über einen langfristigen Vertrag einig und ein Transfer hänge nur noch an der Ablöse. Auch der ‚kicker‘ lieferte Infos zu den Augsburger Plänen: Dahmen, U21-Europameister von 2021, solle dort die aktuelle Nummer eins Rafal Gikiewicz (34) ablösen. In Mainz ist der Keeper hinter Robin Zentner (27) nur die zweite Wahl. Sein Vertrag endet 2023.

Weitere Infos

Kommentare