Sandhausen holt Kinsombi

Zweitligist SV Sandhausen hat den ersten Neuzugang eingetütet. Wie der Klub vermeldet, wechselt Christian Kinsombi vom KFC Uerdingen an den Hardtwald. Über die Vertragslaufzeit des Bruders von HSV-Profi David Kinsombi macht Sandhausen keinerlei Angaben. „Mit Christian haben wir einen Spieler verpflichtet, der unseren neuen Weg beschreibt“, freut sich Trainer Stefan Kulovits.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Er ist jung und dynamisch, kann mit seiner Schnelligkeit auf den Außenbahnen in Eins-gegen-eins-Duelle gehen. Das hat uns in der vergangenen Saison etwas gefehlt, deswegen konnten wir oft auch nur in einem System spielen. Mit Christian sind wir in der Offensive flexibler aufgestellt. Ich freue mich, dass er sich für unseren Weg entschieden hat. Er ist unsere erste Neuverpflichtung für die kommende Saison, und wir hoffen, dass wir in den kommenden Tagen noch weitere Neuzugänge bei uns begrüßen dürfen.“

Weitere Infos

Kommentare