Medien: Liverpool-Interesse an Bremer

Im Winter besserte der FC Liverpool auf der Innenverteidiger-Position gleich doppelt nach, um auf die bestehende Verletztenmisere zu reagieren. Für den Sommer besteht wohl großes Interesse an Bremer aus der Serie A.

Bremer im Trikot des FC Turin
Bremer im Trikot des FC Turin ©Maxppp

Das Interesse von Jürgen Klopp an Verteidiger Bremer (23) vom FC Turin soll groß sein. Laut dem ‚Daily Mirror‘ ist die Kaderplanung des FC Liverpool im defensiven Bereich noch nicht abgeschlossen. Im Winter-Transferfenster schnappten sich die Reds mit Ozan Kabak (20) vom FC Schalke 04 und Ben Davies (25) von Preston North End gleich zwei Spieler für diese Position. Nun soll im Sommer der nächste zentrale Abwehrspieler verpflichtet werden.

Unter der Anzeige geht's weiter

Gegen einen Konkurrenten im Kampf um die Champions League-Plätze musste Liverpool sich gestern geschlagen geben. Es hagelte eine 1:3-Niederlage gegen Leicester City. Großen Anteil am bitteren Ergebnis hatte Neuzugang Kabak, der sein Debüt im roten Trikot feierte. Für Jürgen Klopp stand nach dem Spiel fest: „Ich glaube nicht, dass wir die Lücke schließen können.“ Damit nahm der deutsche Trainer seine Mannschaft öffentlich aus dem Titelrennen.

Bremer „Hauptziel“

Dass Kabak vom FC Schalke nur mitsamt einer Kaufoption ausgeliehen wurde, verschafft Klopp Spielraum im Sommer. Sollten sich Fehler wie jener vor dem 1:2 gegen Leicester häufen, wird man die Kaufoption für den jungen Türken wohl nicht ziehen.

Mit Bremer hat man laut ‚Daily Mirror‘ jemanden zum „Hauptziel“ für die nächste Transferperiode auserkoren, der sportlich glänzt, obwohl seine Mannschaft im Abstiegskampf steckt. In der laufenden Spielzeit kam er 18 Mal zum Einsatz und erzielte sogar drei Tore.

Turin erwartet für Bremer einige Angebote im Sommer, Liverpool wird also nicht ohne Konkurrenz bleiben. Ein Wechsel zum englischen Topklub von der Anfield Road wäre ein großer Sprung für den Verteidiger. Ob es dazu kommt, hängt auch davon ab, wie schnell die verletzten Spieler Virgil van Dijk, Joel Matip und Joe Gomez wieder voll einsetzbar sind und ob Kabak oder Davies sich bis zum Saisonende noch mit guten Leistungen beweisen können.

Weitere Infos

Kommentare