Adeyemi: BVB und Salzburg nähern sich an

In den vergangenen Monaten kristallisierte sich Borussia Dortmund immer mehr als heißester Anwärter auf eine Verpflichtung von Karim Adeyemi heraus. Eine Einigung rückt näher und näher.

Karim Adeyemi im Einsatz für RB Salzburg
Karim Adeyemi im Einsatz für RB Salzburg ©Maxppp

Es wird immer konkreter zwischen Borussia Dortmund und Karim Adeyemi (20). Anfang der Woche haben sich die Schwarz-Gelben zu Transferverhandlungen mit RB Salzburg getroffen und können sich nach ‚Sky‘-Infos berechtigte Hoffnung auf eine Einigung machen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Wie der Bezahlsender berichtet, sprechen beide Klubs schon über konkrete Zahlen und sind sich in puncto Ablöse nähergekommen. Allerdings: Unter 35 Millionen Euro wird ein Deal laut ‚Sky‘ „schwierig bis unmöglich“. Andererseits ist der BVB bei Adeyemi nahezu konkurrenzlos, da der junge DFB-Stürmer ganz klar auf die Karte Dortmund setzt.

Ein Wettbieten muss der Revierklub somit sehr wahrscheinlich nicht befürchten. Sollten BVB-Sportdirektor Michael Zorc und Co. bereit sein, die Schatulle zu öffnen, könnte der Deal sogar zeitnah über die Bühne gehen. Es sieht gut aus für Schwarz-Gelb.

Weitere Infos

Kommentare