Barça glaubt an Moriba-Verbleib

Ilaix Moriba beim Jubeln
Ilaix Moriba beim Jubeln ©Maxppp

Trotz stockenden Vertragsverhandlungen ist man beim FC Barcelona offenbar davon überzeugt, dass Ilaix Moriba dem Klub erhalten bleibt. Wie die ‚Sport‘ berichtet, glauben die Katalanen, dass die unterschiedlichen wirtschaftlichen Vorstellungen überbrückt werden können.

Unter der Anzeige geht's weiter

Da der 18-Jährige bisher eine Verlängerung seines Kontrakts ablehnte, wurde er in das B-Team strafversetzt. Weil Moribas Arbeitspapier 2022 ausläuft, stehen die Blaugrana unter Druck, eine zeitnahe Lösung zu finden. Neben RB Leipzig sollen mit Manchester City und dem FC Chelsea zwei zahlungskräftige Klubs Interesse am Mittelfeldspieler bekunden.

Weitere Infos

Kommentare