Gladbach & Bayer an Tomiyasu interessiert

Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen beschäftigen sich offenbar mit der Personalie Takehiro Tomiyasu. Laut ‚calciomercato.com‘ „mögen“ die beiden Bundesligisten den Innenverteidiger des FC Bologna. Von konkreten Schritten in Richtung eines möglichen Transfers ist nicht die Rede.

Unter der Anzeige geht's weiter

Tomiyasu ist in Bologna absoluter Stammspieler. Keine einzige Pflichtspielminute hat der Japaner in dieser Saison für den Tabellen-13. verpasst. Der Vertrag des 22-Jährigen läuft noch bis 2024. 2019 war er für neun Millionen Euro vom belgischen VV St. Truiden zum FC Bologna gewechselt.

Weitere Infos

Kommentare