Einigung: United will OL bei Malacia ausstechen

Tyrell Malacia im Einsatz für die Elftal
Tyrell Malacia im Einsatz für die Elftal ©Maxppp

Linksverteidiger Tyrell Malacia (22) könnte Olympique Lyon tatsächlich noch durch die Lappen gehen. Inzwischen konnte sich nämlich auch Manchester United mit Feyenoord Rotterdam einigen. „Die Einigung mit Manchester United ist da“, wird Feyenoords Sportdirektor Frank Arnesen vom Fanportal ‚1908.nl‘ zitiert, „wir warten jetzt auf Tyrell. Wenn Malacia ja sagt, dann steht ein Transfer zu Manchester United bevor.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Zuvor berichtete neben Fabrizio Romano auch ‚Sky Sports‘ über den Vorstoß von United. Beim englischen Bezahlsender ist die Rede von einem Angebot in Höhe von umgerechnet rund 15 Millionen Euro. Mit dieser Offerte scheinen die Red Devils nun Erfolg zu haben, dabei stand Malacia schon unmittelbar vor dem Wechsel zu Olympique Lyon. Eine Einigung mit dem Linksverteidiger selbst steht noch aus.

Weitere Infos

Kommentare