PSG verlängert mit Kurzawa

Layvin Kurzawa ist seit 2015 in Paris
Layvin Kurzawa ist seit 2015 in Paris ©Maxppp

Paris St. Germain hat Layvin Kurzawa nach langen Verhandlungen langfristig an den Verein gebunden. Wie der französische Meister mitteilt, wird der am morgigen Dienstag auslaufende Vertrag mit dem Linksverteidiger bis 2024 verlängert.

Unter der Anzeige geht's weiter

Kurzawa war vor rund fünf Jahren für 25 Millionen Euro von der AS Monaco zu PSG gewechselt. In der aktuellen Saison bestritt der 27-Jährige 23 Pflichtspiele.

Weitere Infos

Kommentare