Walter-Nachfolger: Kiel hat zwei U19-Trainer im Blick

Nach dem feststehenden Wechsel von Tim Walter zum VfB Stuttgart ist Holstein Kiel an den U19-Trainern Thomas Reis (45, VfL Wolfsburg) und Timo Schultz (41, FC St. Pauli) interessiert. Nach ,kicker'-Informationen stehen beide Übungsleiter bei den Störchen hoch im Kurs. Holstein-Geschäftsführer Fabian Wohlgemuth und Thomas Reis haben eine gemeinsame Vergangenheit beim VfL Wolfsburg. Dort hatte Wohlgemuth als Leiter der Nachwuchsabteilung bei den Wölfen den 45-Jährigen als Jugendcoach verpflichtet.

Unter der Anzeige geht's weiter

Auch der in Wittmund (Niedersachsen) geborene Timo Schultz kommt für die Nachfolge in Frage. Als echtes Nordlicht spielte der 41-Jährige unter anderem zwei Jahre bei Holstein Kiel. Die beiden Trainer kennen sich gut aus der A-Jugend-Bundesliga Nord/Nordost, die St. Pauli als Tabellenvierter beendete. Der VfL Wolfsburg wurde unter Thomas Reis souverän Meister, schied am Dienstag im Halbfinale gegen den VfB Stuttgart allerdings im Elfmeterschießen aus.

Weitere Infos

Kommentare