England-Angebot für Ex-Hamburger Onana

Amadou Onana im Einsatz für den OSC Lille
Amadou Onana im Einsatz für den OSC Lille ©Maxppp

Amadou Onana zieht Interesse aus der Premier League auf sich. Wie ‚Sky Sports‘ berichtet, hat West Ham United ein Angebot über 23 Millionen Euro für den Mittelfeldspieler des OSC Lille abgegeben. Der französische Erstligist habe dieses jedoch abgelehnt und sei grundsätzlich zögerlich, was einen Verkauf des 20-Jährigen betrifft. West Ham erwäge nun, mit einem verbesserten Angebot vorstellig zu werden.

Unter der Anzeige geht's weiter

Onana war zwischen 2017 und 2020 in der Jugend der TSG Hoffenheim ausgebildet worden, ehe es ihn 2020 zum Hamburger SV zog. Nach einer starken Saison zahlte Lille im vergangenen Sommer sieben Millionen Euro für den 20-jährigen belgischen Nationalspieler. Die Rothosen besitzen zudem eine Weiterverkaufsbeteiligung von zehn Prozent. In Lille pendelte Onana zwischen Startelf und Bank. West Ham scheint dennoch von seinem Potenzial angetan zu sein.

Weitere Infos

Kommentare