Bielsa lässt Leeds zappeln

Marcelo Bielsa coacht an der Seitenlinie
Marcelo Bielsa coacht an der Seitenlinie ©Maxppp

Marcelo Bielsa will jegliche Vertragsgespräche mit Arbeitgeber Leeds United erst nach der laufenden Saison führen. Er werde sich Gedanken machen, sobald seine „Arbeit in Leeds erledigt ist“, wird der argentinische Übungsleiter von ‚Sky Sports‘ zitiert.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bielsas Vertrag beim Premier League-Aufsteiger läuft im Sommer aus. „Es scheint, als habe der Verein einen größeren Wunsch zu verlängern als ich. Das ist nicht der Fall“, beteuert der 65-Jährige, „ich möchte mich in keiner Weise über den Verein stellen.“

Weitere Infos

Kommentare