Bundesligisten ausgestochen: Köln-Duo verlängert

von David Hamza
Bundesligisten ausgestochen: Köln-Duo verlängert @Maxppp

Dem 1. FC Köln ist es gelungen, zwei große Talente von einem Verbleib zu überzeugen. Die Konkurrenz aus der Bundesliga hat das Nachsehen.

Rijad Smajic hat sich trotz attraktiver Alternativen für einen Verbleib beim 1. FC Köln entschieden. Nach Informationen des ‚Express‘ unterschreibt der 18-jährige Innenverteidiger am morgigen Freitag seinen ersten Profivertrag bei den Domstädtern, der Kontrakt laufe bis 2025.

Unter der Anzeige geht's weiter

Dem voraus gingen lange Verhandlungen und Lockrufe anderer Vereine. Benfica Lissabon, der FC Porto und drei Bundesligisten sollen sich um Smajic bemüht haben. Die Entscheidung ist nun für Köln ausgefallen.

Lesen Medien: Labbadia hat unterschrieben

Beim FC soll Smajic vorerst weiterhin beim Regionalliga-Team zum Einsatz kommen, viermal schaffte es der bosnische U19-Nationalspieler bislang in den Profikader der Geißböcke. Auf einen Verbleib in Köln hat sich derweil nicht nur Smajic festgelegt.

Unter der Anzeige geht's weiter

VfB bietet für Wäschenbach

Wie der ‚Express‘ berichtet, hat U19-Mittelfeldspieler Meiko Wäschenbach seinen Profivertrag bereits unterschrieben. Der VfB soll im Sommer ein Angebot für den fünffachen U18-Nationalspieler abgegeben und einen Platz bei den Profis in Aussicht gestellt haben. Auch Wäschenbachs Wahl fiel auf Köln.

Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter