Bericht: Spurs wollen Kessié-Transfer vorziehen

Franck Kessié läuft seit 2017 für den AC Mailand auf
Franck Kessié läuft seit 2017 für den AC Mailand auf ©Maxppp

Tottenham Hotspur will offenbar den für Sommer avisierten Transfer von Franck Kessié in den Winter vorverlegen. Wie der ‚Daily Telegraph‘ berichtet, fürchten die Spurs nach der Saison ein Wettbieten um den dann vereinslosen zentralen Mittelfeldspieler. Um sich die Dienste zu sichern, wären die Londoner bereit, im Winter eine Ablöse an den AC Mailand zu überweisen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Kessié steht seit 2017 bei den Rossoneri unter Vertrag. Nach der laufenden Spielzeit läuft der Vertrag im Giuseppe-Meazza-Stadion aus und eine Verlängerung ist wohl kein Thema mehr. Nach FT-Informationen beschäftigt sich auch Paris St. Germain mit dem Ivorer. Bereits im September kam es zu einer ersten Kontaktaufnahme zwischen den Parisern und dem Ivorer.

Weitere Infos

Kommentare