Lamela zurück nach Italien?

Erik Lamela im Spiel gegen die Gunners
Erik Lamela im Spiel gegen die Gunners ©Maxppp

Erik Lamela weckt Begehrlichkeiten in der Serie A. Walter Sabatini, Sportkoordinator des FC Bologna, kündigt gegenüber der Zeitung ‚Resto del Carlino‘ an: „Erik Lamela ist ein mögliches Ziel. Wir werden in Erfahrung bringen, ob es Chancen gibt, Lamela von den Spurs zu holen.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Bis 2022 ist der argentinische Offensivspieler noch an Tottenham gebunden. Da Lamela meist von der Bank kommt, soll er mit seiner Rolle nicht zufrieden sein. Interessante Hintergrundinfo: Sabatini hatte den 29-Jährigen einst von River Plate zur AS Rom geholt.

Weitere Infos

Kommentare