BVB - Brügge 3:0 | Top-Noten für die Borussia

Borussia Dortmund wiederholt das Ergebnis aus dem Hinspiel und gewinnt auch im Signal Iduna Park mit 3:0 gegen den FC Brügge. Nach dem dritten Champions League-Sieg in Folge grüßt der BVB in Gruppe F weiter von der Spitze. Die FT-Noten.

Jadon Sancho und Erling Haaland stehen im Achtelfinale der Königsklasse
Jadon Sancho und Erling Haaland stehen im Achtelfinale der Königsklasse ©Maxppp

Der BVB begann druckvoll und spielstark und erarbeitete sich im Handumdrehen die erste Haaland-Großchance. Im Anschluss an die Sturm- und Drangphase kamen die Gäste zwar in die Partie und spielten phasenweise frech nach vorne, konnten aber keine echte Gefahr ausstrahlen. Ganz im Gegenteil zu Haaland, der seine zweite Chance zum 1:0 nutzte. Der Treffer spielte den Schwarz-Gelben voll in die Karten, die Gastgeber ließen aber einige Gelegenheiten liegen. Die beruhigende 2:0-Pausenführung besorgte Sancho per Freistoß-Traumtor.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zu Beginn der zweiten Hälfte kam Brügge nochmal auf, das Heft des Handelns gab der BVB aber nicht mehr aus der Hand. Die Hausherren kontrollierten im leeren Fußball-Tempel Signal Iduna Park Ball und Gegner und erhöhten durch ein klassisches Haaland-Tor auf 3:0. Ein von Anfang bis Ende völlig ungefährdeter Sieg der Borussia.

Torfolge

1:0 Haaland (18.): Hummels gewinnt nach einem provozierten langen Ball von Mignolet an der Mittellinie den Kopfball. Sancho kommt an den Ball, zündet den Turbo und spielt schnell auf den gestarteten Haaland. Der Topstürmer sieht die Lücke in der linken Torwartecke und nutzt diese eiskalt flach aus.

2:0 Sancho (45.): Mit dem Pausenpfiff stellt der BVB per Sancho-Traumtor völlig verdient auf 2:0. Aus zentraler Position jagt der Engländer einen Freistoß mit viel Druck und Effet über die Mauer in den linken Torwinkel. Mignolet hat nichts zu halten.

3:0 Haaland (60.): Ein Tor, wie es nur Haaland schießen kann. Der Norweger steht im Brügge-Strafraum drei Meter im Abseits, der Ball kommt aber vom Gegner und fällt ihm direkt vor die Füße. Wissen konnte das der Doppelpacker natürlich nicht, die Chance lässt er sich aber dennoch nicht nehmen.

Die Noten für Borussia Dortmund

Eingewechselt

72‘ Can für Delaney

73‘ Morey für Meunier

80‘ Passlack für Guerreiro

81‘ Brandt für Reyna

81‘ Reus für Haaland

Weitere Infos

Kommentare