Matondo im Wales-Aufgebot

  • veröffentlicht am

Rabbi Matondo steht im Kader der walisischen Nationalmannschaft. Wie der Verband offiziell mitteilt, ist der Linksaußen für die kommenden zwei Spiele gegen Trinidad und Tobago (20. März) und die Slowakei (24. März) nominiert.

Matondo lief erst einmal für die Waliser auf, die aktuell von Ryan Giggs trainiert werden. Zuletzt äußerte der 18-Jährige noch seinen Wunsch, durch seinen Schalke-Wechsel zukünftig eine größere Rolle in der Nationalmannschaft spielen zu wollen.

Empfohlene Artikel

Kommentare