Osnabrück verabschiedet acht Spieler

Nach dem Abstieg in die Drittklassigkeit verabschiedet der VfL Osnabrück acht Spieler. Neben Niklas Schmidt (23) und Ludovit Reis (21), deren Leihen zum Saisonende ausgelaufen sind, sind auch die eigentlich noch bis 2022 datierten Leihverträge von Luc Ihorst (21) und Sebastian Müller (20) mit dem Abstieg nicht mehr gültig. Die Verträge von Adam Susac (32), Ken Reichel (34), und Marc Augé (20) werden nicht verlängert, während das Arbeitspapier von Winterzugang Jay-Roy Grot (23) ebenfalls durch den Abstieg ausgelaufen ist.

Unter der Anzeige geht's weiter

Weitere Infos

Kommentare