Hauge bleibt in Frankfurt

Jens Petter Hauge bleibt weiterhin Bestandteil von Eintracht Frankfurt. Der Europapokalsieger bindet die Leihgabe vom AC Mailand dauerhaft an den Klub.

Jens Petter Hauge im Trikot von Eintracht Frankfurt
Jens Petter Hauge im Trikot von Eintracht Frankfurt ©Maxppp

Eintracht Frankfurt behält Jens Petter Hauge an Bord. Wie die Adlerträger mitteilen, zieht der Klub die Kaufoption für den vom AC Mailand ausgeliehenen Offensivspieler. Bei der Eintracht erhält der 22-Jährige einen Vertrag bis 2026.

Unter der Anzeige geht's weiter

Für den Europapokalsieger absolvierte Hauge in der abgelaufenen Saison insgesamt 38 Einsätze. Dabei gelangen dem Norweger drei Treffer und zwei Torvorlagen. Häufig kam der achtfache Nationalspieler dabei als Einwechselspieler zum Einsatz.

Nach den allesamt ablösefreien Transfers von Randal Kolo Muani, Jérôme Onguéné, Faride Alidou und Marcel Wenig ist Hauge bereits die fünfte feststehende Verpflichtung für die kommende Spielzeit.

Weitere Infos

Kommentare