Offiziell: Neuer Vertrag für Valbuena

Offensivspieler Mathieu Valbuena (35) und Olympiakos Piräus haben sich auf eine einjährige Vertragsverlängerung bis 2021 verständigt. Das teilt der griechische Rekordmeister offiziell mit.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der ehemalige französische Nationalspieler (52 Länderspiele) war im Sommer von Fenerbahce nach Griechenland gewechselt. Für Olympiakos bestritt Valbuena seitdem 31 Partien, in denen er starke 29 Scorerpunkte (acht Tore, 21 Assists) lieferte.

Weitere Infos

Kommentare