Ortega unterschreibt bei ManCity

Stefan Ortega verlässt Arminia Bielefeld nach dem Abstieg in die zweite Liga ablösefrei, das war klar. Jetzt steht auch sein neuer Verein endgültig fest: Es geht nach Manchester.

Stefan Ortega hütet das Tor bei Arminia Bielefeld
Stefan Ortega hütet das Tor bei Arminia Bielefeld ©Maxppp

Manchester City hat Stefan Ortega unter Vertrag genommen. Beim amtierenden Premier League-Meister unterschreibt der Torhüter bis 2025. Ortega kommt ablösefrei auf die Insel, sein Vertrag bei Arminia Bielefeld endete am gestrigen Donnerstag.

Unter der Anzeige geht's weiter

In Manchester ist der 29-Jährige als Nummer zwei hinter der langjährigen und unumstrittenen Stammkraft Ederson (28) eingeplant. Auch in der Bundesliga und in Spanien hatte Ortega dem Vernehmen nach Wechseloptionen.

„Das ist ein fantastischer Schritt für mich“, freut sich der Keeper, „Manchester City ist ein fantastisches Team, ein Kader mit Weltklasse-Qualität in jedem Bereich. Die Chance zu bekommen, sich dieser Gruppe von Spielern anzuschließen und dabei zu helfen, den Erfolg des Vereins fortzusetzen, ist ein Traum für mich.“

Das Arminia-Trikot trug das Bielefelder Eigengewächs in insgesamt 220 Profispielen, zwischen 2014 und 2017 stand Ortega bei 1860 München unter Vertrag.

Weitere Infos

Kommentare