16. Spieltag: Dortmund scheitert gegen Mainz | Agu verhilft Werder zum Sieg

Borussia Dortmund lässt gegen Mainz 05 wichtige Punkte liegen. Hoffenheim, Bielefeld, Köln und Hertha treten dagegen auf der Stelle. Bei Werder Bremen beweist Florian Kohfeldt mit dem ersten Startelfeinsatz von Felix Agu ein goldenes Händchen. FT blickt auf die Highlights der Bundesliga-Konferenz.

Levin Öztunali feiert seinen Führungstreffer gegen Dortmund
Levin Öztunali feiert seinen Führungstreffer gegen Dortmund ©Maxppp

BVB verzweifelt an Zentner

Borussia Dortmund - Mainz 05 1:1

Unter der Anzeige geht's weiter

Gleich in der zweiten Spielminute zappelte der Spielball im Tor des FSV Mainz 05 – doch der vermeintliche Führungstreffer von Erling Haaland wurde nach einem VAR-Check aufgrund von Abseits zurückgenommen. Anschließend folgte ein regelrechter Sturmlauf des BVB. Doch ob Kopfball, Fernschuss oder im Eins gegen Eins, immer hieß die Endstation Robin Zentner. Der Schlussmann der Mainzer brachte die Elf von Edin Terzic in der ersten Halbzeit zur Verzweiflung.

Öztunali mit Traumtor

Fast aus dem Nichts dann die Führung für den FSV. In der 57. Spielminute fasst sich Levin Öztunali ein Herz, spielt erst Mats Hummels aus und jagt den Ball aus gut 20 Metern in den Winkel. Roman Bürki kommt nicht mehr entscheidend genug an den Ball und macht keine gute Figur beim Gegentor.

Reus vergibt Führung

Fast der Doppelschlag für den BVB. Erst gleicht Thomas Meunier in der 73. Spielminute zum 1:1 aus, um nur drei Minuten später wird der Belgier im Mainzer Strafraum gefoult zu werden. Kapitän Marco Reus tritt an und setzt zum Entsetzen der Dortmunder den Elfmeter links neben das Tor.

Arminia hadert mit Entscheidungen

TSG Hoffenheim - Arminia Bielefeld 0:0

Sven Schipplock hat in der 76. Spielminute die Gelegenheit zum Führungstreffer, wird jedoch von Stefan Posch unsanft gestoppt. Referee Marco Fritz verzichtet auf einen Elfmeterpfiff, auch der Videoschiedsrichter greift nicht ein. Dies sorgt bei den Ostwestfalen für Unverständnis.

Mukiele bedankt sich fürs Vertrauen

VfL Wolfsburg - RB Leipzig 2:2

Nordi Mukiele ist in Leipzig nicht immer erste Wahl. Gegen Wolfsburg stand der 23-jährige Franzose erstmals in diesem Kalenderjahr in der Startformation und bedankte sich prompt in der vierten Spielminute. Nachdem sich die Sachsen im Mittelfeld dem Pressing der Wölfe entziehen, startet Emil Forsberg auf der linken Seite durch. Auf der rechten Seite läuft Mukiele Mutterseelenallein mit und schiebt das Zuspiel des Schweden aus kurzer Distanz zum Führungstreffer ein.

In der Folge entwickelt sich ein abwechslungsreiches Spitzenspiel. Wout Weghorst und Renato Steffen bringen Wolfsburg in der Folge schnell in Führung, doch am Ende trennen sich beide Teams mit 2:2, auch dank Mukiele.

Hertha tritt auf der Stelle

1. FC Köln - Hertha BSC 0:0

Bei Abstiegskandidat Köln hatte Hertha BSC die große Chance, sich etwas Luft zur unteren Tabellengruppe zu verschaffen. Zwar nahm die Alte Dame das körperbetonte Spiel der Domstädter an, doch während der SC Freiburg in der Vorwoche noch fünf Treffer erzielte, fanden Krzysztof Piatek und Co. nicht das Tor.

Agus goldenes Startelfdebüt

Werder Bremen - FC Augsburg 2:0

In einer recht zähen sowie chancenlosen Partie tat sich lange nichts. Dann in der 84. Minute steht Felix Agu auf der linken Außenbahn völlig frei und schnappt sich den nach einer Foulsituation herrenlosen Ball. Gebre Selassie fliegt durch den Augsburger Strafraum und versenkt die Flanke des Startelfdebütanten in der Luft liegend aus sechs Metern zur Führung.

Nur drei Minuten später trägt sich der 21-jährige Sommerneuzugang vom VfL Osnabrück selbst in die Torschützenliste ein. Eine Flanke von Romano Schmid landet im Strafraum direkt in den Füßen von Agu. Der Außenverteidiger trifft den Ball zwar nicht richtig, dennoch landet das Spielgerät im Tor. Der Youngster kann es selbst nicht fassen und schlägt die Hände über den Kopf. Erstes Bundesligator.

Die Ergebnisse

  • Borussia Dortmund - Mainz 05 1:1
  • TSG Hoffenheim - Arminia Bielefeld 0:0
  • VfL Wolfsburg - RB Leipzig 2:2
    1. FC Köln - Hertha BSC 0:0
  • Werder Bremen - FC Augsburg 2:0

Zur Tabelle

Weitere Infos

Kommentare