Werner günstiger als gedacht

Timo Werner im DFB-Trikot
Timo Werner im DFB-Trikot ©Maxppp

Die zwischen dem FC Chelsea und RB Leipzig ausgehandelte Ablösesumme für Timo Werner fällt offenbar geringer aus als bislang angenommen. Nach Informationen von ‚Sky‘ überweist der Bundesligist einen Sockelbetrag von 19,5 Millionen Euro nach London, Bonuszahlungen können folgen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zuletzt machten noch Berichte die Runde, Leipzig zahle über 30 Millionen für Werner. RB hatte den Stürmer vor zwei Jahren noch für 53 Millionen Euro an Chelsea verkauft. Morgen könnte die Rückkehr des 26-Jährigen offiziell verkündet werden.

Weitere Infos

Kommentare