Nationalelf: Rakitic tritt zurück

Ivan Rakitic im Dress der Nationalelf
Ivan Rakitic im Dress der Nationalelf ©Maxppp

Ivan Rakitic beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere in der kroatischen Nationalmannschaft. Dies gab der kroatische Fußballverband HNS bekannt. „Auf Wiedersehen zur Nationalmannschaft zu sagen, ist die schwierigste Entscheidung meiner Karriere, aber ich denke, dass der Moment gekommen ist, an dem ich diesen Entschluss treffen muss. Ich habe jedes Spiel genossen, das ich für mein Land gemacht habe und die unvergesslichen Momente der Weltmeisterschaft werden für immer zu den liebsten Erinnerungen meines Lebens gehören“, so der 32-Jährige zu seinem Abschied.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der Mittelfeldspieler vom FC Sevilla gehörte der Mannschaft an, die 2018 das Finale der Weltmeisterschaft in Russland erreichte. Im Laufe seiner Karriere absolvierte er insgesamt 106 Länderspiele, in denen er 15 Tore erzielte.

Weitere Infos

Kommentare