Mbappé über seine Absage an Real

Kylian Mbappé steht bis 2025 in Paris unter Vertrag
Kylian Mbappé steht bis 2025 in Paris unter Vertrag ©Maxppp

Kylian Mbappé hat geschildert, wie die Tage vor seiner überraschenden Vertragsverlängerung bei Paris St. Germain abliefen. Vor versammelter Presse sagte der Superstar: „Ich habe meine Entscheidung in der vergangenen Woche getroffen. Der Verein wollte nicht, dass ich meine Kollegen informiere. Es sollte eine Überraschung sein.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Mbappé weiter: „Also entschied ich, Florentino Pérez (Präsident von Real Madrid, Anm. d. Red.) anzurufen. Ich habe großen Respekt vor ihm und seinem Verein. Sie haben alles richtig gemacht, dafür danke ich ihnen.“ Bekanntlich wollte Real den 23-jährigen Stürmer unbedingt verpflichten. Mbappé hat sich nun allerdings bis 2025 an PSG gebunden. „Meine Geschichte hier ist noch nicht zu Ende“, begründete er.

Weitere Infos

Kommentare