Köln scoutet in Portugal

Auf der Suche nach Verstärkungen für die Mannschaft schaut sich der 1. FC Köln offenbar auch in Portugal um. Laut ‚Scouts in Attendance‘ waren Beobachter des Effzeh beim gestrigen Ligaspiel zwischen CF Belenenses und Sporting Lissabon anwesend. Die Begegnung endete 1:0 für Sporting nach einem Tor des ehemaligen Frankfurters Luc Castaignos.

Neben den Geißböcken schickten auch der FC Arsenal, der FC Chelsea, Manchester United und SD Eibar Scouts nach Lissabon. Wen genau die Kölner beobachteten, ist nicht bekannt. Die Domstädter haben auf dem Wintertransfermarkt bereits einmal zugeschlagen. Christian Clemens kommt vom FSV Mainz 05. Zudem wird man aller Voraussicht nach Mergim Mavraj in Richtung Hamburger SV ziehen lassen.

Weitere Infos

Kommentare