BVB: Das ist der Preis für Neres

Das BVB-Interesse an David Neres von Ajax Amsterdam scheint sehr konkret. Eine erste Offerte der Dortmunder für den brasilianischen Flügelflitzer wurde bereits abgelehnt. Neres hängt stattdessen ein deutlich größeres Preisschild um.

Zieht es David Neres nach Rom?
Zieht es David Neres nach Rom? ©Maxppp

Sollte Borussia Dortmund das Werben um David Neres weiter vorantreiben, sähe man sich mit einer horrenden Ablöseforderung konfrontiert. Wie das brasilianische Portal ‚UOL Esporte‘ berichtet, verlangt Ajax Amsterdam nicht weniger als 50 Millionen Euro für den Flügelflitzer, der noch bis 2021 vertraglich gebunden ist.

Unter der Anzeige geht's weiter

Dortmunds erste Offerte lag nach Informationen der niederländischen Zeitung ‚Telegraaf‘ bei 30 Millionen. Dabei ist man im Signal Iduna Park auf den offensiven Außenbahnen – zumindest nominell – sehr gut aufgestellt.

Ex-Klub würde profitieren

Fakt ist: Nach eineinhalb Jahren in Amsterdam werben zahlreiche Klubs aus Topligen um Neres. Profitieren würde im Falle eines Transfers auch sein Ex-Klub FC São Paulo. 20 Prozent der Transferrechte liegen bei den Brasilianern, weitere 3,5 Prozent müsste Ajax an Ausbildungsentschädigung nach São Paulo weiterreichen.

FT-Meinung

unlikely

50 Millionen Euro ist ein stolzes Preisschild. Hinzu kommt, dass der BVB nur dann Bedarf auf den Flügeln hätte, wenn andere Spieler den Hut nehmen würden. Insgesamt sehr viele Eventualitäten also.

Weitere Infos

Kommentare