Bayern lässt Che ziehen

Justin Che ist derzeit vom FC Dallas an den FC Bayern München verliehen
Justin Che ist derzeit vom FC Dallas an den FC Bayern München verliehen ©Maxppp

Der FC Bayern München setzt zukünftig nicht auf den bisherigen Leihspieler Justin Che. Wie Nachwuchschef Jochen Sauer der ‚Washington Post‘ verrät, wird der 17-jährige Innenverteidiger zum FC Dallas zurückkehren: „Justin ist ein talentierter junger Spieler und wir erwarten, dass er eine sehr erfolgreiche Karriere haben wird. Aber er wird vorerst ein Spieler des FC Dallas bleiben.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Che, der sowohl für die USA als auch für Deutschland spielberechtigt ist, kam in der abgelaufenen Saison achtmal für die Bayern-Reserve zum Einsatz, obwohl er ursprünglich für die U19 eingeplant war. Die Jugendmannschaften konnten ihre Saison aufgrund der Corona-Pandemie allerdings nicht absolvieren.

Weitere Infos

Kommentare