Volz bei Brügge im Gespräch

RB Leipzigs Co-Trainer Moritz Volz ist offenbar Trainerkandidat beim belgischen Erstligisten Cercle Brügge. Der 37-jährige Volz könnte damit vor seiner ersten Station als Cheftrainer stehen und RB nach nur einem Jahr schon wieder verlassen. Volz hatte den Posten bei den Sachsen erst im Juli 2019 übernommen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Laut der belgischen Zeitung ‚Het Laatste Nieuws‘ steht Volz mit Cercles Sportdirektor Paul Mitchell in direktem Kontakt. Die Verhandlungen seien weit fortgeschritten und befinden sich dem Bericht zufolge in der entscheidenden Phase. Die beiden kennen sich noch aus ihrer gemeinsamen Leipziger Zeit. Mitchell hatte von März 2017 bis August 2019 bei RB als Chefscout und Leiter der Scouting-Abteilung gearbeitet.

Weitere Infos

Kommentare