Watford kurz vor Rose-Deal

Danny Rose war bei Tottenham zuletzt außen vor
Danny Rose war bei Tottenham zuletzt außen vor ©Maxppp

Der FC Watford könnte sich offenbar bald mit Danny Rose verstärken. Laut dem ‚Watford Observer‘ befindet sich der Premier League-Aufsteiger in fortgeschrittenen Gesprächen mit dem Linksverteidiger. Das Arbeitspapier des 30-Jährigen bei Tottenham Hotspur wurde nicht verlängert, weshalb er ablösefrei auf dem Markt ist.

Unter der Anzeige geht's weiter

Rose stand seit 2007 bei den Spurs unter Vertrag und wurde bereits in der Saison 2008/09 an Watford verliehen. In der abgelaufenen Spielzeit war der Engländer unter José Mourinho nicht mehr gefragt und spielte lediglich in der zweiten Mannschaft.

Weitere Infos

Kommentare