Schalke lehnt Angebot für Thiaw ab

Malick Thiaw im Einsatz für den FC Schalke 04
Malick Thiaw im Einsatz für den FC Schalke 04 ©Maxppp

Der FC Schalke hat dem Verkauf von Innenverteidiger-Talent Malick Thiaw vorerst einen Riegel vorgeschoben. Laut der ‚Bild‘ lehnten die Königsblauen ein Angebot des AC Mailand über 6,5 Millionen Euro Ablöse ab. Erst ab einer Summe von mehr als zehn Millionen Euro würde der Zweitligist demnach wieder die Gespräche über einen Transfer aufnehmen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Neben den Rossoneri haben der FC Liverpool, West Ham United, der FC Everton und die SSC Neapel die Fühler nach Thiaw ausgestreckt. Auf Schalke hat sich der 20-Jährige zum Leistungsträger entwickelt und stand in dieser Saison in allen 20 Zweitliga-Partien in der Startelf. An die Knappen ist das Eigengewächs noch bis 2024 vertraglich gebunden.

Weitere Infos

Kommentare