Aubameyang erregt europaweit Interesse

Pierre-Emerick Aubameyang in Trainingskleidung
Pierre-Emerick Aubameyang in Trainingskleidung ©Maxppp

Pierre-Emerick Aubameyang ist nach seinen jüngsten Herzproblemen wieder fit und heiß begehrt. Wie der Stürmer auf seinem Instagram-Kanal verkündet, hatte er sich aus medizinischen Gründen nach London begeben und dort gute Nachrichten bekommen: „Ich kam zurück nach London, um einige zusätzliche Untersuchungen durchzuführen, und ich bin sehr froh, sagen zu können, dass mein Herz absolut in Ordnung ist und ich völlig gesund bin.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Froh dürfte der der 32-jährige Gabuner auch über das kolportierte Interesse von Europas Elite sein. Wie ‚Sky Sports‘ berichtet, haben sich der AC Mailand, Juventus Turin, Paris St. Germain, Olympique Marseille und der FC Sevilla nach der Verfügbarkeit des Torjägers erkundigt. Für den Moment steht sogar eine Rückkehr zum Afrika-Cup im Raum, wo die gabunische Nationalmannschaft am Sonntag (17 Uhr) auf Burkina Faso trifft.

Weitere Infos

Kommentare