Klubsuche: HSV stellt Amaechi frei

Xavier Amaechi während seiner Leihe beim KSC
Xavier Amaechi während seiner Leihe beim KSC ©Maxppp

Xavier Amaechi vom Hamburger SV soll erneut verliehen werden. Wie das ‚Hamburger Abendblatt‘ berichtet, wurde der 20-jährige Engländer vom Training freigestellt, um Gespräche mit anderen Klubs zu führen. Während seiner Rückrundenleihe beim Karlsruher SC konnte sich der Youngster nicht für höhere Aufgaben empfehlen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Beim KSC kam das ehemalige Arsenal-Talent nicht über Kurzeinsätze (168 Spielminuten) hinaus und hatte darüber hinaus im April mit einer Corona-Infektion zu kämpfen. Im Sommer 2019 hatten die Hamburger 2,5 Millionen Euro für den Flügelspieler gezahlt und Amaechi damit zum zweitteuersten Einkauf seit dem Abstieg in die zweite Liga gemacht. Der Durchbruch bei den Profis blieb dem Linksfuß bislang jedoch verwehrt.

Weitere Infos

Kommentare