Kalou nach Brasilien

Salomon Kalou verlässt Hertha BSC
Salomon Kalou verlässt Hertha BSC ©Maxppp

Salomon Kalou hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. Wie der brasilianische Erstligist offiziell vermeldet, schließt sich der ehemalige Angreifer von Hertha BSC Botafogo Rio de Janeiro an. Er erhält einen Einjahresvertrag an der Copacabana.

Unter der Anzeige geht's weiter

Sechs Jahre stürmte Kalou für die Berliner Hertha, absolvierte in dieser Zeit 173 Pflichtspiele, erzielte 53 Tore und gab 16 Vorlagen. Das Kapitel in der Bundeshauptstadt endete für den 34-Jährigen allerdings unrühmlich: Auf einem selbstgedrehtem Video in der Hertha-Kabine verstieß er mehrfach gegen die Corona-Richtlinien der DFL und zwang den Verein damit zu seiner Suspendierung.

Weitere Infos

Kommentare