Aue kontaktiert neuen Trainer

Helge Leonhardt ist Präsident in Aue
Helge Leonhardt ist Präsident in Aue ©Maxppp

Zweitligist Erzgebirge Aue bemüht sich um eine Verpflichtung von Heiko Weber. Nach Informationen der ‚Bild‘ hat der Tabellenvorletzte Kontakt zum 56-Jährigen aufgenommen. Weber coacht aktuell die zweite Mannschaft von Carl Zeiss Jena, die in der Oberliga antritt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Noch am heutigen Mittwoch könnte es laut der Boulevardzeitung zu einer Entscheidung kommen. Mit Aue-Interimstrainer Marc Hensel und Co-Trainer Marco Kämpfe hatte Weber schon in früheren Stationen zusammengearbeitet. Bei den Sachsen war er 2008/09 als Teammanager tätig.

Weitere Infos

Kommentare