Griezmann macht es kompliziert

Antoine Griezmann und Leo Messi
Antoine Griezmann und Leo Messi ©Maxppp

Für den FC Barcelona gestaltet es sich schwierig, Antoine Griezmann von der Gehaltsliste zu streichen. Monetäre Gründe spielen dabei eine entscheidende Rolle. Wie die ‚Marca‘ berichtet, ist der 30-jährige Offensivspieler nicht bereit, Abstriche beim Gehalt zu machen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Griezmann kassiert in Barcelona rund 30 Millionen Euro im Jahr. Sollte ein neuer Klub weniger bieten, müsste Barça die Differenz also selbst bezahlen. Die Blaugrana suchen derzeit einen Abnehmer für den Franzosen, der vertraglich noch bis 2024 gebunden ist. Zuletzt standen Tauschdeals mit Atlético Madrid, Juventus Turin und Manchester City im Raum.

Weitere Infos

Kommentare