Wölfe holen Südkorea-Youngster

Trägt beim VfL Wolfsburg die Verantwortung: Jörg Schmadtke
Trägt beim VfL Wolfsburg die Verantwortung: Jörg Schmadtke ©Maxppp

Der VfL Wolfsburg sichert sich offenbar einen Perspektivspieler aus Südkorea. Laut dem ‚kicker‘ wechselt Yoon-sang Hong von den Pohang Steelers in die Autostadt. Der 18-jährige Offensivspieler wird bis 2022 ausgeliehen, für den Anschluss besitzt der VfL eine Kaufoption.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zunächst ist der Youngster für die Nachwuchsteams der Niedersachsen vorgesehen. Hong steht seit 2011 bei Pohang unter Vertrag und kann in der Offensive auf den Außenbahnen sowie im Sturmzentrum eingesetzt werden. Dem ‚kicker‘ zufolge soll der Teenager aufgrund einer kürzlichen Verletzung behutsam aufgebaut werden.

Weitere Infos

Kommentare