Schalke und Co. bei van Ewijk ausgestochen

Milan van Ewijk (l.) im Duell mit Feyenoords Joao Teixeira
Milan van Ewijk (l.) im Duell mit Feyenoords Joao Teixeira ©Maxppp

Milan van Ewijk von ADO Den Haag läuft in der kommenden Saison offenbar für den SC Heerenveen auf. Wie ‚Voetbal International‘ vermeldet, wird der 20-Jährige einen Vierjahresvertrag unterzeichnen. Als Ablöse nennt das niederländische Fußballmagazin eine Summe von 500.000 Euro. Zusätzlich soll sich Den Haag eine Weiterverkaufsbeteiligung gesichert haben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der Rechtsverteidiger wurde unter anderem mit dem Hamburger SV, Schalke 04 und Darmstadt 98 in Verbindung gebracht. Ein Wechsel nach Deutschland hat sich nun augenscheinlich zerschlagen. Die Darmstädter sollen dem Bericht zufolge sogar ein konkretes Angebot für van Erwijk abgegeben haben.

Weitere Infos

Kommentare