Kontaktaufnahme: Nächster Klub will McKennie

von Niklas Scheifers - Quelle: Gianluca Di Marzio
1 min.
Kontaktaufnahme: Nächster Klub will McKennie @Maxppp

Der Markt für Weston McKennie wird immer größer. Wie die Redaktion des Transfermarkt-Experten Gianluca Di Marzio berichtet, buhlt mit Leeds United der nächste Verein aus der Premier League um den US-amerikanischen Mittelfeldspieler. Demzufolge haben die Whites bereits Kontakt zu Juventus Turin aufgenommen. Sie treten in Konkurrenz zu den Ligarivalen FC Arsenal und AFC Bournemouth.

Unter der Anzeige geht's weiter

Mit McKennie würde nach Trainer Jesse Marsch, Mittelfeldmann Tyler Adams und Angreifer Brenden Aaronson bereits der vierte US-Amerikaner in Leeds anheuern. In der laufenden Saison kommt der Ex-Schalker auf 21 Pflichtspiel-Einsätze (drei Tore, zwei Vorlagen) im Juve-Trikot. Sein Vertrag ist bis Sommer 2025 datiert, als Ablöse wurden zuletzt 40 Millionen Euro gehandelt.

Lese-Tipp McKennie verabschiedet sich
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter