Würzburg holt Feick

Die Würzburger Kickers haben Arne Feick unter Vertrag genommen. Beim Zweitliga-Aufsteiger unterschreibt der 32-jährige Linksverteidiger zunächst für eine Saison. Eine Ablöse wird nicht fällig, Feicks Kontrakt beim 1. FC Heidenheim lief aus. Der Abwehrspieler bringt die Erfahrung aus 248 Zweitligapartien mit nach Würzburg.

Unter der Anzeige geht's weiter

Trainer Michael Schiele sagt: „Arne kennt die zweite Bundesliga in- und auswendig und hat die Position des Linksverteidigers jahrelang auf höchstem Niveau begleitet. Mit seiner Abgezocktheit und seiner Erfahrung ist er ein echter Gewinn für unser Team.“

Weitere Infos

Kommentare