Golden Boy: Die 20 Nominierten

Die Liste der Nominierten für den Golden Boy reduziert sich weiter. Für drei Bundesliga-Profis ist der Traum von der U21-Auszeichnung ausgeträumt.

Erling Haaland, Jadon Sancho und Alphonso Davies gehören zu den Favoriten
Erling Haaland, Jadon Sancho und Alphonso Davies gehören zu den Favoriten ©Maxppp

Die ‚Tuttosport‘ hat die Nominiertenliste für dem Golden Boy-Award von 40 auf 20 zusammengekürzt. Weiter im Rennen sind die beiden 20-jährigen BVB-Superstars Jadon Sancho und Erling Haaland. Und auch der FC Bayern stellt mit Alphonso Davies (19) einen Profi ab.

Unter der Anzeige geht's weiter

Gestrichen wurde allerdings der bayrische Sommerneuzugang Tanguy Nianzou (18). Und auch Ozan Kabak (20) von Schalke 04 sowie Dennis Borkowski (18) von RB Leipzig finden sich nicht mehr in der Runde der letzten 20.

Die 20 Nominierten

Abwehr

• Mitchel Bakker (Paris St. Germain, 20)

Alphonso Davies (FC Bayern, 19)

• Sergiño Dest (Ajax, 19)

• Bukayo Saka (FC Arsenal, 19)

Mittelfeld

• Eduardo Camavinga (Stade Rennes, 17)

• Phil Foden (Manchester City, 20)

• Ryan Gravenberch (Ajax, 18)

• Dominik Szoboszlai (RB Salzburg, 19)

• Sandro Tonali (AC Mailand, 20)

Sturm

• Jonathan David (OSC Lille, 20)

• Ansu Fati (FC Barcelona, 17)

• Mason Greenwood (Manchester United, 18)

Erling Haaland (Borussia Dortmund, 20)

• Callum Hudson-Odoi (FC Chelsea, 19)

• Vinícius Júnior (Real Madrid, 20)

• Dejan Kulusevski (Juventus Turin, 20)

• Rodrygo (Real Madrid, 19)

Jadon Sancho (Borussia Dortmund, 20)

• Fábio Silva (Wolverhampton, 18)

• Ferrán Torres (Manchester City, 20)

Weitere Infos

Kommentare