Liverpool: Bleiben Origi & Shaqiri?

Divock Origi (l.) im Einsatz für Liverpool
Divock Origi (l.) im Einsatz für Liverpool ©Maxppp

In Stein gemeißelt ist ein Abschied der beiden Wechselkandidaten Divock Origi und Xherdan Shaqiri vom FC Liverpool keineswegs. Nach Informationen des ‚Liverpool Echo‘ wären die Reds im Fall Origi zwar gesprächsbereit, gleichzeitig werde man sich jedoch nicht aktiv bemühen, den 25-jährigen Belgier, der zuletzt unter anderem bei den Wolverhampton Wanderers, Inter Mailand und Schalke 04 im Gespräch war, zu verkaufen. Auch bei Shaqiri soll die Verkaufsbereitschaft gesunken sein, gerade nach der Verletzung von Diogo Jota.

Unter der Anzeige geht's weiter

Sowohl Origi als auch Shaqiri kommen in der laufenden Saison unter Trainer Jürgen Klopp kaum zum Zug. Während der belgische Mittelstürmer gerade einmal auf magere acht Einsatzminuten in der Premier League kommt, stehen für den Flügelspieler aus der Schweiz zumindest 52 Einsatzminuten zu Buche.

Weitere Infos

Kommentare