HSV holt Hrubesch als Nachwuchsdirektor

Horst Hrubesch war als Profi von 1978 bis 1983 für den HSV aktiv
Horst Hrubesch war als Profi von 1978 bis 1983 für den HSV aktiv ©Maxppp

Beim Hamburger SV treibt man die Bemühungen um einen stärkeren Fokus auf die Nachwuchsabteilung weiter voran. Wie die Rothosen verkünden, übernimmt Vereinslegende Horst Hrubesch künftig den Posten als Direktor Nachwuchs. Der 69-Jährige soll die Talententwicklung bei den Hanseaten federführend vorantreiben. Hrubesch arbeitete zuvor sehr erfolgreich für die Jugendauswahlmannschaften beim DFB.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Ich habe in den vergangenen Jahren in regelmäßigen Abständen Kontakt zu Horst Hrubesch gehabt und mich mit ihm auch immer über Fußball und Entwicklungspotenziale unterhalten. Er verfügt über einen enorm wertvollen Erfahrungsschatz, trifft im Umgang mit jungen Fußballern den richtigen Ton und ist zudem ein echter HSVer. Ich hielte es für fahrlässig, in Sachen Nachwuchsarbeit keinen Austausch mit ihm zu suchen“, sagt Sportvorstand Jonas Boldt.

Weitere Infos

Kommentare