Wolfsburg: Schäfer kündigt Philipp-Gespräche an

Maximilian Philipp beim Torabschluss
Maximilian Philipp beim Torabschluss ©Maxppp

Hat Leihspieler Maximilian Philipp eine Zukunft beim VfL Wolfsburg über den Sommer hinaus? Sportdirektor Marcel Schäfer will in dieser Frage nicht mit offenen Karten spielen. „Wir werden es gemeinsam besprechen“, kündigt der Ex-Profi gegenüber dem ‚kicker‘ an. Mit Dinamo Moskau vereinbarte der VfL eine Kaufoption in Höhe von elf Millionen Euro.

Unter der Anzeige geht's weiter

Man schätze Philipps Art und Qualitäten, betont Schäfer, doch entscheidend werden am Ende die Leistungen über die gesamte Spielzeit sein. Seit dem Jahreswechsel kommt der 27-jährige Angreifer fast nur noch auf Kurzeinsätze, insgesamt zu 26 Pflichtspielen, drei Toren und zwei Vorlagen. „Er wird uns noch helfen“, ist sich Schäfer sicher.

Weitere Infos

Kommentare