Fürth bindet Kapitän Hrgota langfristig

Als Garant für den Aufstieg von Greuther Fürth war Branimir Hrgota umworben. Doch der Stürmer entscheidet sich für einen Verbleib beim Kleeblatt.

Branimir Hrgota ist Kapitän und Leistungsträger in Fürth
Branimir Hrgota ist Kapitän und Leistungsträger in Fürth ©Maxppp

Branimir Hrgota bleibt Greuther Fürth erhalten. Wie der Bundesliga-Aufsteiger mitteilt, verlängert der Kapitän seinen auslaufenden Vertrag um drei Jahre bis 2024. Zuletzt hatte Hrgota seine Zukunft beim Kleeblatt offengelassen, nun ist die Entscheidung pro Fürth gefallen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Hrgota begründet: „Natürlich hatte ich verschiedene Angebote, aber ich habe wieder auf mein Herz gehört und das hat mich schon im letzten Sommer richtig geleitet, nämlich hier zu bleiben und ich bin mir sicher, es ist auch dieses Mal die absolut richtige Entscheidung.“

Hrgota war 2019 von Eintracht Frankfurt nach Fürth gekommen, zuvor lief der 28-jährige Angreifer auch schon für Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga auf. Zum Fürther Aufstieg trug der Schwede 16 Tore und acht Vorlagen in 31 Zweitligaspielen bei.

Weitere Infos

Kommentare