Bestätigt: Freiburg dachte an Kruse

Max Kruse im Einsatz für Union Berlin
Max Kruse im Einsatz für Union Berlin ©Maxppp

Max Kruse war im Sommer auch ein Thema bei Ex-Klub SC Freiburg – wenn auch kein sonderlich heißes. „Wir haben darüber geredet, aber wir haben zu dem Zeitpunkt keinen Kontakt aufgenommen“, verriet Freiburg-Trainer Christian Streich auf der Pressekonferenz am heutigen Freitag.

Unter der Anzeige geht's weiter

Stattdessen zog es Kruse ins große Berlin zu Liga-Konkurrent Union. „Ich habe mir ehrlich gesagt schon gedacht, dass Max viel lieber in einer Metropole leben will als in unserem bürgerlichen Freiburg“, bemerkte Streich und schob mit einem Augenzwinkern nach: „Max ist jung und ich glaube, er lebt gerne in Berlin.“

Weitere Infos

Kommentare