Freiburg wittert Chance: Bleibt Waldschmidt?

Luca Waldschmidt kam 2018 vom HSV nach Freiburg
Luca Waldschmidt kam 2018 vom HSV nach Freiburg ©Maxppp

Der SC Freiburg hofft auf einen Verbleib von Luca Waldschmidt (24) im Breisgau. „Mit einer guten, stabilen Saison kann Luca nochmal einen ganz großen Schritt nach vorne machen“, wird Freiburgs Sportdirektor Klemens Hartenbach von der ‚Badischen Zeitung‘ zitiert.

Unter der Anzeige geht's weiter

Vor allem in der ersten Saisonhälfte wurde Waldschmidt immer wieder mit Großklubs wie dem FC Chelsea in Verbindung gebracht. Zuletzt war Benfica Lissabon als möglicher Abnehmer im Gespräch, wirklich konkret ist die Sache aber bislang nicht. Der Vertrag des Angreifers beim SCF läuft 2022 aus.

Weitere Infos

Kommentare