Bericht: Silvas City-Abschied vom Tisch

Bernardo Silva feiert einen Treffer
Bernardo Silva feiert einen Treffer ©Maxppp

Ein Transfer von Bernardo Silva zum FC Barcelona ist offenbar in weite Ferne gerückt. Laut ‚The Athletic‘ hat der Portugiese seinen Abschied von Manchester City für diesen Sommer aufgegeben und will sich von nun ausschließlich auf die Saison mit den Skyblues konzentrieren. Nach wie vor hält der englische Meister am Preisschild von 100 Millionen Euro für den 28-Jährigen fest.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Ich habe (City) offen angesprochen und sie wissen, was ich will. Es ist ein großer Verein und sie wollen keine Spieler, die im Verein nicht glücklich sind. Sie sagen uns allen immer, wenn du nicht glücklich bist, kannst du gehen“, sagte Silva vergangene Woche gegenüber ‚ESPN‘. Beim Edeltechniker, der seit 2017 für ManCity spielt, scheint das Glück noch eine weitere Saison anzuhalten. Der Vertrag des offensiven Mittelfeldspielers beim Guardiola-Klub läuft noch bis 2025.

Weitere Infos

Kommentare