Transfermarkt: Rangnick hat große Pläne

Ralf Rangnick plant große Investitionen auf dem Transfermarkt. „Ob drei oder vier Neuzugänge reichen, das weiß ich nicht. Vielleicht brauchen wir auch fünf oder sechs. Wir haben gesagt, wir brauchen mehr Qualität in der Breite. Daher gibt es von uns auch kein Bestreben, Davie Selke unbedingt abzugeben“, so der Sportdirektor von RB Leipzig gegenüber der ‚Sport Bild‘.

Auch zur Personalie Davie Selke bezieht Rangnick Stellung: „Davie hat die letzten zwei Wochen wieder eine deutlich ansteigende Formkurve gehabt im Training. Gegen Hertha hat es sich dafür belohnt. Wir wissen ganz genau, was wir an Davie haben. Und wir werden Davie nicht auf Teufel komm raus abgeben. Und schon gar nicht für Low-Budget-Preise.“ Werder Bremen bekundet Interesse am 22-jährigen Stürmer.

Empfohlene Artikel

Kommentare