Barça: Braithwaite vor Absprung nach England?

Mittelstürmer Martin Braithwaite könnte es wieder auf die Insel ziehen. Dort soll der FC Barcelona bereits mit mehreren Teams über einen Transfer verhandeln.

Martin Braithwaite wechselte für 18 Millionen Euro zu Barcelona
Martin Braithwaite wechselte für 18 Millionen Euro zu Barcelona ©Maxppp

Die Zukunft von Martin Braithwaite liegt womöglich in England. Wie die ‚Mundo Deportivo‘ berichtet, befindet sich der FC Barcelona bereits in Verhandlungen mit mehreren Klubs aus der Premier League. Zu den heißesten Anwärtern sollen West Ham United und der FC Everton zählen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Neben den englischen Vereinen ist der 29-Jährige auch in Spanien ein Thema. Dort taucht sein Name im Zusammenhang mit Teams wie Valladolid, Real Sociedad und dem FC Sevilla auf. Allerdings ist es sehr unwahrscheinlich, dass die von den Katalanen geforderte Ablösesumme aufgrund der schlechten wirtschaftlichen Lage für die Spanier zu stemmen ist. Barça will den Einkaufspreis von 18 Millionen Euro wieder einspielen.

Braithwaite war erst im Februar dieses Jahres von CD Leganés zum FC Barcelona gewechselt und ist vertraglich noch bis 2024 an die Blaugrana gebunden. Im Camp Nou konnte er sich allerdings nicht durchsetzen und kam nur auf neun Einsätze und lediglich einen Treffer. In England dürfte dem Dänen die Eingewöhnung dagegen nicht schwer fallen, da er einst bereits in Diensten des FC Middlesbrough stand, bei dem Braithwaite eine erfolgreichere Zeit verlebte als in Barcelona.

Weitere Infos

Kommentare